COMIC SALON

Ausstellungsdesign: Idee, Ausstellungskonzept, Produktdesign

Im Zentrum des Internationalen Comic-Salons steht die Messe im Kongresszentrum, sie verbindet über 150 Aussteller, Verlage, Agenturen, der Comic-Handel, Künstlergruppen, Einzelkünstler, Hochschulen, Kleinverleger und andere aus aller Welt, die sich professionell mit dem Medium Comic in all seinen Facetten beschäftigen und ihr Programm präsentieren. Auch die Fakultät Design Nürnberg war auf dem
17. Comic-Salon in Erlangen vertreten. Das Modul Illustration zeigte Arbeiten mit dem Schwerpunkt narrative und sequentielle Illustration, die gemeinsam mit neun anderen Modulen entwickelt wurden. Die Bandbreite reicht von Comics und Graphic Novels als Abschlussarbeit, entstanden in Kooperation mit dem Modul Verbale Kommunikation, Grafik Design und Typographie, über illustrierte Bücher, Fanzines und Originale aus der Druckwerkstatt, bis hin zu Shorts aus dem Modul Film & Animation.

Zusammen mit der Kommilitonin Laura Sanna, entwarf, plante und realisierte ich den Messestand für die Fakultät Design der TH Nürnberg. Die zahlreichen Arbeiten und einige filmische Projekte mussten auf kleinem Raum klug und attraktiv präsentiert werden. Ein modulares Regalsystem entstand, welches viel Stauraum und eine flexible Ausstellungsfläche bot, ergänzt durch ein auffälliges Farbkonzept. Wir freuen uns sehr, dass das Regalsystem aktuell bei der fakultätseigenen Vernissage oder Werkschau immer noch eingesetzt wird.  

Download